Firth-of-Tay-Brücke in Schottland; Blick auf den am 28. Dezember 1879 eingestürzten Mittelteil, Fotografie, um 1880
Quelle: wikipedia.org [unbekannter Fotograf]

 

Entstehungsstufe

Datierung

Medium

Weblinks

Idee

Ende Dezember 1879

Zeitung

[Vossische Zeitung]

Königlich privilegirte Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen, Nr. 362, 29.12.1879 und Nr. 364 (Abendausgabe), 31.12.1879, S. 2

 

Die Idee für eine Ballade entstand kurz nach der Lektüre von Berichten über das Brückenunglück in der Vossischen Zeitung am 29. Dezember und ausführlich am 31. Dezember 1879.

Staatsbibliothek zu Berlin

Vossische Zeitung, 29.12.1879

Vossische Zeitung, 31.12.1879

 

Niederschrift

Ende Dezember 1879 bis Anfang Januar 1880

Notizbuch

B2, Blatt 12v, 13v, 14v [29.12.–31.12.1879]

B5, Blatt 1r – 9r [Anfang Januar 1880]

In den beiden Notizbüchern befinden sich ein Entwurf von Ende Dezember 1879 sowie ein Entwurf von Anfang Januar 1880.

 

Erste Seite eines Entwurfs, Fontanes Notizbuch D5, Bl. 1r [Januar 1880]

Quelle: Digitale Notizbuchedition, hrsg. von Gabriele Radecke

 

Digitale Notizbuch-Edition

Notizbuch B2

Notizbuch B5

 

 

 

Tagebuch

1866–1882

Fontane schrieb „[i]n den ersten Tagen des Januar […] unter dem Eindruck des furchtbaren Eisenbahn-Unglücks in Schottland“.

Theodor-Fontane-Archiv

Tagebuch 1866–1882 [G 4,3]

 

 

Erstdruck

10. Januar 1880

Journal

Theodor Fontane: Die Brück’ am Tay; in: Die Gegenwart, Jg. 17, Nr. 2, 10. Januar 1880, S. 20f.

Kein Digitalisat vorhanden

Erste Buchausgabe

1889

Buch

Theodor Fontane: Gedichte. Mit einem Bildniß, dritte vermehrte Auflage, Verlag von Wilhelm Hertz (Bessersche Buchhandlung), Berlin 1889

 

Kein Digitalisat vorhanden

ONLINE-AUSGABE

 

Internet

Der Text des Gedichts folgt der Ausgabe:
Theodor Fontane: Sämtliche Werke. Bd. 1–25, hrsg. von Edgar Groß und Kurt Schreinert, Band 20, Nymphenburger Verlagshandlung, München 1959–1975, S. 165–167.

Zeno.org [deutsche Volltextbibliothek]

Text des Gedichts

 

Referenzausgabe

1995

Buch

Theodor Fontane: Gedichte. Bd.1 (Sammlung 1898). Aus den Sammlungen ausgeschiedene Gedichte, hrsg. von Joachim Krueger und Anita Goltz, Aufbau Verlag, Berlin 1995, S. 153–155 [Große Brandenburger Ausgabe]

 

Die Ausgabe enthält einen detaillierten
Kommentar zur Entstehungsgeschichte.

Große Brandenburger Ausgabe (GBA)

Kein Digitalisat vorhanden

Information über die Edition

 

FORSCHUNG

2023

Buch

Julia Bertschik: Die Brück‘ am Tay; in: Theodor Fontane Handbuch. Band 1, hrsg. von Rolf Parr, Gabriele Radecke, Peer Trilcke und Julia Bertschik, De Gruyter, Berlin/Boston 2023, S. 396–398.

 

Der Beitrag fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen.

Fontane Handbuch

Erste Seite des Textbeitrags

 

ENTSTEHUNGSSTUFEN:


Datierung

Ende Dezember 1879


Medium

Zeitung

[Vossische Zeitung]

Königlich privilegirte Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen, Nr. 362, 29.12.1879 und Nr. 364 (Abendausgabe), 31.12.1879, S. 2

Die Idee für eine Ballade entstand kurz nach der Lektüre von Berichten über das Brückenunglück in der Vossischen Zeitung am 29. Dezember und ausführlich am 31. Dezember 1879.


Datierung

Ende Dezember 1879 bis Anfang Januar 1880


Medium

Notizbuch

B2, Blatt 12v, 13v, 14v [29.12.–31.12.1879]

B5, Blatt 1r – 9r [Anfang Januar 1880]

In den beiden Notizbüchern befinden sich ein Entwurf von Ende Dezember 1879 sowie ein Entwurf von Anfang Januar 1880.

Erste Seite eines Entwurfs, Fontanes Notizbuch D5, Bl. 1r [Januar 1880]

Quelle: Digitale Notizbuchedition, hrsg. von Gabriele Radecke


Weblinks

Digitale Notizbuch-Edition

Notizbuch B2

Notizbuch B5

 



Datierung

1866-1882



Medium

Tagebuch

Fontane schrieb „[i]n den ersten Tagen des Januar […] unter dem Eindruck des furchtbaren Eisenbahn-Unglücks in Schottland“.



Weblinks

Theodor-Fontane-Archiv

Tagebuch 1866–1882 [G 4,3]


Datierung

10. Januar 1880


Medium

Journal

Theodor Fontane: Die Brück’ am Tay; in: Die Gegenwart, Jg. 17, Nr. 2, 10. Januar 1880, S. 20f.


Weblinks

Kein Digitalisat vorhanden

 


Datierung

1889


Medium

Buch

Theodor Fontane: Gedichte. Mit einem Bildniß, dritte vermehrte Auflage, Verlag von Wilhelm Hertz (Bessersche Buchhandlung), Berlin 1889


Weblinks

Kein Digitalisat vorhanden


Medium

Internet

Der Text des Gedichts folgt der Ausgabe:
Theodor Fontane: Sämtliche Werke. Bd. 1–25, hrsg. von Edgar Groß und Kurt Schreinert, Band 20, Nymphenburger Verlagshandlung, München 1959–1975, S. 165–167.


Weblinks

Zeno.org [deutsche Volltextbibliothek]

Text des Gedichts

 

 


Datierung

1995


Medium

Buch

Theodor Fontane: Gedichte. Bd.1 (Sammlung 1898). Aus den Sammlungen ausgeschiedene Gedichte, hrsg. von Joachim Krueger und Anita Goltz, Aufbau Verlag, Berlin 1995, S. 153–155 [Große Brandenburger Ausgabe]

Die Ausgabe enthält einen detaillierten
Kommentar zur Entstehungsgeschichte.


Weblinks

Große Brandenburger Ausgabe (GBA)

Kein Digitalisat vorhanden

Information über die Edition


Datierung

2023


Medium

Buch

Julia Bertschik: Die Brück‘ am Tay; in: Theodor Fontane Handbuch. Band 1, hrsg. von Rolf Parr, Gabriele Radecke, Peer Trilcke und Julia Bertschik, De Gruyter, Berlin/Boston 2023, S. 396–398.

Der Beitrag fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen.


Weblinks

Fontane Handbuch

Erste Seite des Textbeitrags